Zum Inhalt springen

BFD-Einsatzstellen in Brandenburg

Unsere Karte gibt dir einen Überblick über unsere aktuellen Einsatzstellen in Brandenburg.
Du kannst die Ergebnisse ganz einfach nach den Einsatzfeldern filtern, die für dich interessant sind.

Beim BFD kann jederzeit begonnen werden, bevorzugt zum 1.1., 1.4., 1.7 und 1.10. Freie Plätze sind grün markiert.

Stiftung NaturSchutzFonds Brandenburg - Öffentlichkeitsarbeit

Bereich Öffentlichkeitsarbeit

Adresse: Heinrich-Mann-Allee 18/19
PLZ: 14473
Ort: Potsdam
Alter: 16-99
Tätigkeit: <p><strong>Die Einsatzstelle: </strong></p><p>Die Stiftung NaturSchutzFonds Brandenburg ist eine gemeinnützige Stiftung des öffentlichen Rechts. Auf der Grundlage des Brandenburgischen Naturschutzgesetzes hat sie die Aufgabe, Maßnahmen zum Schutz, zur Pflege und zur Entwicklung von Natur und Landschaft durchzuführen und zu fördern. Ein wichtiges Kernstück der Stiftungsarbeit ist neben eigenen Projekten und der Betreuung und Entwicklung unserer Stiftungsflächen die Förderung von Naturschutzprojekten.</p><p>Die Maßnahmen, die wir durchführen bzw. unterstützen, sind ebenso vielfältig, wie es die Natur selbst ist: von der Renaturierung von Fließgewässern bis hin zur Verbesserung der Lebensräume von Rotbauchunke, Fledermaus und Kreuzotter - durch die Verknüpfung von Mitteln aus der Eingriffsregelung mit Geldern aus anderen Förderrichtlinien helfen wir, umfassende Projekte zu verwirklichen, die andernfalls nicht realisiert werden können.</p><p>Die Stiftung ist zudem Träger der Naturwacht Brandenburg, welche als „Mittler zwischen Mensch und Natur“ sämtliche fünfzehn Großschutzgebiete des Landes betreut. Zu den Hauptaufgaben der Naturwacht zählen z.B. naturkundliche Monitorings, die Umsetzung v. Naturschutzmaßnahmen sowie die Umweltbildung. Derzeit sind rund 134 Mitarbeiter/innen in der Stiftung beschäftigt - davon ca. 98 im Bereich der Naturwacht Brandenburg.</p><p><strong>Tätigkeiten im ÖBFD:</strong></p><ul> <li>allgemeine Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit</li> <li>Texte / Inhalte recherchieren, aufbereiten und zuarbeiten für Broschüren, Pressemitteilungen u.ä.</li> <li>Recherche im Internet</li> <li>Veranstaltungsorganisation und Mitwirken bei Veranstaltungen (auch am Wochenende)</li> <li>Pflege der Website mit dem Redaktionssystem Typo3 – zum Beispiel regelmäßige Rubriken wie "Beobachtungstipps" oder das "Projekt des Monats", Ergänzung der Naturwachtseite um Vorstellung der einzelnen Ranger-Gruppen, Einstellen der Leitbilder für Stiftungsflächen, Newsletter etc.</li> <li>Mitwirken bei der Erstellung von Inhalten für die sozialen Netzwerke</li> <li>Unterstützung im Bereich Fundraising</li> <li>Unterstützung im Haushalt – wie zum Beispiel Angebotseinholungen&nbsp;</li> <li>Gemeinsam neue Ideen für Öffentlichkeitsarbeit kreieren und umsetzen</li> </ul>
Freie Plätze:  
Unterkunft: nein
Besonderheiten/Sonstiges: Versierter Umgang mit PC-Programmen (v.a. Internet, Office) erforderlich
Investition in Ihre Zukunft
Das FÖJ in Brandenburg wird vom Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds, aus Mitteln des Landes Brandenburg sowie durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.