Zum Inhalt springen

BFD-Einsatzstellen in Brandenburg

Unsere Karte gibt dir einen Überblick über unsere aktuellen Einsatzstellen in Brandenburg.
Du kannst die Ergebnisse ganz einfach nach den Einsatzfeldern filtern, die für dich interessant sind.

Beim BFD kann jederzeit begonnen werden, bevorzugt zum 1.1., 1.4., 1.7 und 1.10. Freie Plätze sind grün markiert.

Naturwacht im Naturpark Nuthe-Nieplitz

Corinna Zick

Betreuung vor Ort

Adresse: Beelitzer Straße 24
PLZ: 14947
Ort: Nuthe-Urstromtal OT Dobbrikow
Alter: 16-99
Tätigkeit: <p>Die Stiftung NaturSchutzFonds Brandenburg fördert Projekte des Naturschutzes und der Landschaftspflege im Land Brandenburg. Sie ist zudem Trägerin der Naturwacht, die in den 15 Großschutzgebieten des Landes tätig ist. Weitere Arbeitsbereiche sind das Management der Stiftungsflächen sowie von der Stiftung selbst durchgeführte Projekte.</p><ul> <li>Mitarbeit beim Monitoring, z.B. vogelkundliche Erfassungen, Biber- und Fischottermonitoring sowie Erfassung von Wasserpegelständen und Dateneingabe am PC</li> <li>Unterstützung des Ranger bei Landschaftspflegeeinsätzen, z.B. Entbuschungen von Mooren, Mahd von Feuchtwiesen</li> <li>Mitarbeit bei der Durchführung von Artenschutzmaßnahmen, z.B. Bau von Fledermaus- und Vogelnistkästen sowie Brutflößen</li> <li>Begleitung der Ranger bei Gebietskontrollen (NSG und FFH) sowie Überprüfung und Reparatur der Schutzgebietsbeschilderung im Naturpark</li> <li>Unterstützung bei der Umweltbildung und Öffentlichkeitsarbeit, z.B. vorbereitung und Durchführung von Projekttagen an Schulen sowie Veranstaltungen der Junior Ranger</li> <li>Mithilfe bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen und Führungen sowie beim Aufbau und der Betreuung von Infoständen der Naturwacht in regionalen Veranstaltungen</li> </ul><p>Wünschenswert (aber nicht Bedingung) sind:</p><ul> <li>PKW-Führerschein sowie eigenes Fahrzeug zum Erreichen des Dienstortes</li> <li>grundlegende PC-Kenntnisse (MS-Office Produkte, evt. ArcGIS)</li> <li>Bereitschaft zu Wochenend- und Feiertagsdiensten</li> <li>physische Eignung, z.B. für längere Fußmärsche, Fahrradtouren und Landschaftspflegeeinsätze</li> </ul>
Freie Plätze:  
Unterkunft: nein
Investition in Ihre Zukunft
Das FÖJ in Brandenburg wird vom Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds, aus Mitteln des Landes Brandenburg sowie durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.