Zum Inhalt springen

Unsere FÖJ-Einsatzstellen

Die FÖJ Einsatzstellen bieten vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Du findest sie unten auf der Karte. Es lohnt sich unter den unterschiedlichen Kategorien nachzusehen.

Freie und besetzte Plätze

Aktuell sind alle Plätze ab dem 01.09.2018 im FÖJ besetzt. Frei werdende Plätze werden über eine Warteliste vergeben.

Für den neuen Zyklus ab 01.09.2019 sind alle Einsatzstellen frei. 

 

Bei den Einsatzstellenlisten und bei der Karte zeigen die roten Symbole an, dass die Plätze besetzt sind, die rot umrandeten, dass die Plätze derzeit nicht besetzt werden können und grün bedeutet, dass der Platz frei ist und besetzt werden kann.

 

 

 


Einsatzstellenkarte FÖJ

Zuckermark e. V. (Kindergarten)

Zuckermark e. V.

Freie Schule mit umweltpädagogischer Ausrichtung sowie Kitabereich

Adresse: Wallmow Nr. 6
PLZ: 17291
Ort: Carmzow - Wallmow
Alter: 16-26
Tätigkeit: <b>Die Einsatzstelle:</b><br />Zuckermark e.V. ist Träger einer Ganztagsschule mit reformpädagogischem Konzept, Träger der Jugendkunstschule sowie des Kindergartens, welcher der Einsatzort ist.<br />Die Kita bietet 21 Plätze (ab Oktober 2013 30 Plätze) für Kinder ab 1 Jahr in einer altersgemischten Gruppe bis zur Einschulung. Leitbild ist die Bildung für nachhaltige Entwicklung. Es werden auch Materialien und das Konzept Maria Montessori eingesetzt. Weitere Schwerpunkte sind: Förderung von Kreativität und Phantasie, soziales Lernen, Umweltbildung, Exkursionen.<br /><br /><b>Tätigkeiten für das FÖJ:</b><ul><li>Entwicklung und Umsetzung von umweltpädagogischen Angeboten und Projekten im Kindergarten</li><li>Begleitung auf Streifzügen durch die Natur und auf Exkursionen</li><li>Kennenlernen von reformpädagogischen Konzepten der Erziehung und Bildung (Montessori und Bildung für nachhaltige Entwicklung). </li><li>Arbeit mit den Kindern im Gemüse- und Teegarten</li><li>Kochen und Backen mit Kindern</li></ul>
Freie Plätze:  
Unterkunft: nein
Unterkunfts-Infos: Keine Unterkunft, aber behilflich bei der Suche
Lage/Verkehrsanbindung: 120 km nordöstlich von Berlin, Bahnhof Prenzlau, Bus bis Wallmow
Besonderheiten/Sonstiges: Kindergarten und Schule haben die Attraktivität des Dorfes enorm erhöht, es gibt anhaltenden Zuzug von jungen Familien, die ein spannendes Netzwerk bilden. Dadurch gibt es gerade auch für Jugendliche interessante Freizeitangebote wie Zirkus, Trommeln, Programmkino, Aikido, QiGong, Musikunterricht;Ab Oktober 2013 neues Kitahaus mit Platzerweiterung auf 30 Kinder
Investition in Ihre Zukunft
Das FÖJ in Brandenburg wird vom Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds, aus Mitteln des Landes Brandenburg sowie durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.