Zum Inhalt springen

Unsere FÖJ-Einsatzstellen

Die FÖJ Einsatzstellen bieten vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Du findest sie unten auf der Karte. Es lohnt sich unter den unterschiedlichen Kategorien nachzusehen.

Freie und besetzte Plätze

Aktuell sind alle Plätze ab dem 01.09.2018 im FÖJ besetzt. Frei werdende Plätze werden über eine Warteliste vergeben.

Für den neuen Zyklus ab 01.09.2019 sind alle Einsatzstellen frei. 

 

Bei den Einsatzstellenlisten und bei der Karte zeigen die roten Symbole an, dass die Plätze besetzt sind, die rot umrandeten, dass die Plätze derzeit nicht besetzt werden können und grün bedeutet, dass der Platz frei ist und besetzt werden kann.

 

 

 


Einsatzstellenkarte FÖJ

Pferdefreunde Groß Briesen e.V / Selbsversorgergarten

Adresse: Kietz 11
PLZ: 14806
Ort: Bad Belzig, OT Groß Briesen
Tätigkeit: <p>Beschreibung der Einsatzstelle</p><p>Pferdefreunde Groß Briesen e.V. ist Teil des Reiter- und Erlebnisbauernhofs Groß Briesen. Hierbei handelt es sich um einen Gästebetrieb mit ca. 100 Betten und einem Reit- und Zuchtbetrieb mit gut 200 Pferden, vorwiegend Islandpferden in artgerechter Robusthaltung. Außerdem&nbsp;werden Rinder&nbsp;zur Selbstversorgung mit Rindfleisch gehalten und im größeren Umfang saisonales Gemüse angebaut.</p><p>Tätigkeitsfelder im FÖJ</p><ul> <li>Mitarbeit im Gemüseanbau in Anlehnung an die Richtlinien des ökologischen Landbaus.</li> <li>Versorgung von Kleintieren ( Minischweine, Hühner), sowie Auf- und Ausbau eines Streichelzoos</li> <li>Erstellung und Durchführung von Bildungsangeboten für die Gäste zu den Themenbereichen Naturschutz, bäuerliche Landwirtschaft und Agrarpolitik.</li> </ul><p>Aufgaben</p><ul> <li>Gemüseanbau: Bodenbearbeitung, Pflanzung, Pflege und Ernte einer breiten Palette saisonalen Gemüses</li> <li>Zuverlässige Verorgung von Kleintieren :Füttern, Misten, Schutz vor Raubtieren, Jungtieraufzucht</li> <li>Angebot für Gäste (Familien, Schulklassen, Ferienkinder): Erlebnisbauernhofbereich mit planen und betreuen, z.B. Ernteeinsätze, Arbeit mit Kleintieren, Traubensaft / Sauerkraut herstellen</li> <li>Im Winter: Versorgung der Pferde</li> </ul>
Freie Plätze:  
Unterkunft: ja
Investition in Ihre Zukunft
Das FÖJ in Brandenburg wird vom Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds, aus Mitteln des Landes Brandenburg sowie durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.